Das Onlinemagazin für Architektur.
Wohnen | 11-storey residential condominium by Zaha Hadid Architects

Zaha Hadid Architects in New York

Zaha Hadid Architects entwerfen elfstöckiges Wohnhaus in New York City.

Der Entwurf für die 520 West 28th Street in New York City fängt den Reichtum des lebendigen und historischen urbanen Kontexts ein. Ein faszinierendes Zusammenspiel von Stadt und High Line hat eine kraftvolle Dynamik zwischen dem erhobenen Park und dem umgebenden Stadtbild entstehen lassen. Dieselbe Dynamik spiegelt sich auch im Entwurf wider; ein Winkel, der verschiedene Zonen voneinander trennt und verschmelzt, festigt den kontextuellen Bezug und verleiht gleichzeitig jeder Wohnung einen Höchstgrad an Originalität.

Als Integration ineinander fließender Volumen folgt der Entwurf einer kohärenten Formsprache, welche ein sensibles Gesamtensemble erschafft. Eine Organisation, die das Raumerlebnis neu erfindet, erlaubt jedem Apartment eine eigene Identität sowie verschiedenste Perspektiven und aufregende Ausblicke auf die Nachbarschaft.

Die elfstöckige Bebauung wird etwa 37 Wohnungen mit bis zu 5,500 ft² (511m²), 11 ft (3,35 m) hohen Decken, höchstem technischen Standard und maßgeschneiderten Inneneinrichtungen umfassen. Eine Vielzahl von Aufzügen wird dafür sorgen, dass ein Großteil der Wohnungen einen eigenen Vorraum und Zugang erhält, was die Intimität des Gebäudes zusätzlich steigert.

Projektdetails
Architekt: Zaha Hadid Architects  
Ort: New York City
Land: USA